So helfen wir

Täglich fahren wir die Discounter, Lebensmittelmärkte, Bäckereien ab und holen die Lebensmittel, die noch einwandfrei und für den Verzehr geeignet sind. Dafür steht  ein Kühlwagen und ein Kleintransporter zur Verfügung. In einer angemieteten Halle im XoX – Gelände können in Kühl- und Tiefkühlräumen die Lebensmittel zwischengelagert werden. An den Ausgabetagen bearbeiten die Mitarbeiter/innen die eingesammelten Waren und bereiten den Tafelladen vor, d.h. Gemüse und Frischprodukte werden überprüft, gesäubert und in den Warenkörben bereitgestellt.

Die Kunden können dann für sich und ihre Familien Waren abholen. Beim Einkauf begleitet sie ein Mitarbeiter/in des Tafelteams.

Unsere Arbeit wird ausschließlich von Ehrenamtlichen getragen. Die Bedürftigen zahlen keinen Euro für die Lebensmittel.

Für den reibungslosen Ablauf unserer Arbeit  sind wir  auf Spenden angewiesen, um z.B.  die Miete für die Halle und alle übrigen Kosten tragen zu können.

In unserer Halle werden die Lebensmittel von geschulten Mitarbeitern geprüft, gesichtet und sortiert.
Die Lebensmittel werden kostenlos abgegeben.   

Was ist zu tun, um Kunde der Klever Tafel zu werden?

Die zur Verfügung stehenden Lebensmittel werden nur gegen einen gültigen Kundenausweis der Klever Tafel abgegeben.

Mit Ihrer Kundenkarte können Sie an dem für Sie vorgesehenen Wochentag Lebensmittel bei der Klever Tafel abholen. Dienstag sind gelbe Kundenkarten und am Donnerstag rote Karten vorzulegen. Auf der Kundenkarte finden Sie Ihren Namen, die Kartennummer und die Anzahl bezugsberechtigter Mitglieder Ihres Haushaltes, unterteilt in Erwachsene und Kinder.

Die Ausgabezeiten sind von  11.30 – 13.00 Uhr am Dienstag und Donnerstag.

Sie können den Aufnahmeantrag im Büro ausfüllen und bearbeiten lassen:

  • jeden Dienstag und Donnerstag
  • in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Die Klever Tafel unterstützt Bedürftige/Kunden mit Lebensmittel. Ein Frühstück und oder ein Mittagsessen gibt es bei der Klosterpforte.

Jeder erste Dienstag, Donnerstag und Samstag im Monat ist Haushaltswarentag in der Klever Tafel.

Gespendete Hygiene-Artikel werden an die Kunden ausgegeben. Diese Aktion wird durch die verschiedenen Vinzenzkonferenzen unserer Pfarre und die evangelische Gemeinde in Kleve unterstützt. Jungen Familien mit Kleinkindern versuchen wir Pampers und Pflegemittel bei ihrem Einkauf mitzugeben. Auch diese Aktion ist nur mit Hilfe von Sponsoren möglich.

Klever Kindernetzwerk